Aktuelles

18.08.2017

Weserschleuse Minden verbessert Bremens Hinterlandanbindung

neue Weserschleuse Minden

Mit der Freigabe der neuen Weserschleuse Minden herrscht nun freie Fahrt für Großmotorgüterschiffe auf der Mittelweser. Damit verbessert sich die Anbindung der bremischen Häfen an das Binnenwasserstraßennetz.[mehr]


15.08.2017

Neues Elektro-Solar-Seminarschiff »Orca ten Broke« abgeliefert

Seminarschiff

Nach erfolgreichen Testfahrten haben die Stralsunder Unternehmen Formstaal und Ostseestaal das neu gebaute Elektro-Solar-Seminarschiff »Orca ten Broke« an die Berliner Seminarschiff Fluxservice abgeliefert. [mehr]


09.08.2017

A40-Rheinbrücke bei Duisburg bald wieder frei

Aufatmen im Ruhrgebiet: Nach umfangreichen Reparaturarbeiten soll die Vollsperrung der A40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg in der kommenden Woche wieder aufgehoben werden. Dies hat Verkehrsminister Hendrik Wüst bekanntgegeben.[mehr]


Aktuelle Videos


Editorial 07 | 2017

von Hermann Garrelmann (Fachredakteur)

Die Geister, die ich rief...

Nun ist die Katze aus dem Sack. Mit über 350 Mio. €, also über eine Drittelmilliarde, will Verkehrsminister Dobrindt die Bahn subventionieren. Die Güterbahn. Erinnern Sie sich: das ist so viel wie in Vorjahren insgesamt in die Wasserstraßen investiert wurde. Gut, das ist Vergangenheit. Aber was hat der Zauberlehrling Dobrindt, dem mit der PKW-Maut möglicherweise sein Meisterstück gelang, sich dabei gedacht, das Staatssäckel derartig zu öffnen?

Mit diesem Geld sollen Wettbewerbsnachteile ausgeglichen werden, die auf der Bahn lasten. Die aber sind zu großen Teilen hausgemacht. Technische Rückstände, über Jahre gewachsen, sind da ebenso zu nennen wie die Last durch die Energiewende. Die fiel ja auch einfach so vom Himmel. Den Rückfall der Bahn im Modal-Split wird der Minister damit nicht kompensieren. Dieser Ansatz liegt woanders. Solange weiter Billiglöhner von woher auch immer im wettbewerbsverzerrten Lkw über unsere Autobahnen brausen, ist keine Änderung zu erwarten. Solange nicht alle externen Kosten, die der Lkw verursacht, diesem Verkehrsträger auch angelastet werden, bleibt alles wie es ist. Vielleicht wird die Bilanz der Bahn ein wenig schöner. weiterlesen

Forum 2017

26.09.2017 in Kalkar

Weitere Infos

Neuigkeiten aus der

Jobbörse aktuell

Ruhrverband sucht Binnenschiffer weiterlesen

Aktuelle Urteile

Rechtssprechung in der Binnenschifffahrt

Broschüre zur Fahrdynamik

Bestellen Sie die neue Broschüre
"Fahrdynamik von Binnenschiffen"