< UVHH bestätigt Bonz als Präsidenten


12.10.2017

Messe »Meer Kontakte« feiert Premiere

Zum ersten Mal veranstaltet das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) vom 8. bis zum 9. November dieses Jahres in Kiel die Messe »Meer Kontakte«.


Quelle: MCN

Durch die Messe möchte das MCN die Wahrnehmung des Clusters und seiner Mitgliedsunternehmen in der Branche stärken. Neben dem Ausstellerbereich bietet sie den Besuchern ein interessantes inhaltliches Rahmenprogramm zu den Schwerpunkten Maritime Industrie und Wirtschaft sowie Personal und Qualifizierung – und viele Gelegenheiten zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit den Akteuren der Branche.

In einer Podiumsdiskussion zum Thema »Connectivity, Big Data und weitere Herausforderungen für die maritime Branche« diskutieren Caroline Sophie Rupp, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Helge Bartels, E.R. Schiffahrt, Claus Brandt, PricewaterhouseCoopers, Sven Edgren, DNV GL sowie Jan Lausch, Wärtsila SAM Electronics, aktuelle Entwicklungen und Lösungen.

Eröffnet wird die Messe durch Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein.
»Die Messe greift aktuelle Themen auf, die die Branche bewegen, etwa Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung. Und sie bietet gerade Start-ups mit maritimem Bezug eine hervorragende Chance, auf sich aufmerksam zu machen«, so Buchholz.

Bisher haben mehr als 80 Aussteller ihre Teilnahme bestätigt, die allesamt Mitglied des MCN sind. Der Eintritt zur Messe ist für Besucher kostenfrei. Am zweiten Messetag haben die Besucher (nach Anmeldung) die Gelegenheit zu einem Rundgang auf der »Stena Germanica«, dem ersten Fährschiff mit Methanolbetrieb.