12.12.2017

Klaas den Braven gestorben

Der Niederländer Klaas den Braven, der »Vater« des ADNR sowie des ADN, ist im Alter von 71 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben.[mehr]


12.12.2017

NRW-Verkehrsminister kündigt neue Planstellen an

Hendrik, Wüst, der neue NRW-Verkehrsminister, hat beim traditionellen Nikolaustreffen der Landesverbände Spedition + Logistik sowie Möbelspedition sowie Möbelspedition und Logistik des Verbands Verkehrswirtschaft und Logistik NRW (VVWL) die Schaffung von 60 neuen Planstellen für die Straßeninfrastruktur angekündigt.[mehr]


12.12.2017

Ineos und Imperial bauen Europas größte Butan-Tanker

Für den weltgrößten Butan-Lagertank in Antwerpen entwickeln Imperial und Ineos die größten, jemals in Europa eingesetzten Butan-Binnengastanker.[mehr]


11.12.2017

Antwerpen investiert für Intermodal-Wachstum

Der Hafen Antwerpen investiert in den kommenden drei Jahren rund 1,4 Mio. €, um den Hafengüterverkehr smarter und effizienter zu machen. Insgesamt wurden sieben Projekte identifiziert, die die Zahl der Lkw-Fahrten um bis zu 250.000 pro Jahr reduzieren sollen.[mehr]


08.12.2017

Mehrzweckschiff »Leysand« erhält Namen in Norddeich

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat sein neues Mehrzweckschiff auf den Namen »Leysand getauft«. Die Zeremonie, an der auch Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, teilnahm, fand in Norddeich statt.[mehr]


06.12.2017

Hupac verbindet Rotterdam mit Kornwestheim

Hupac Maritime Logistics hat ein Bahnshuttle zwischen Rotterdam und Kornwestheim in Betrieb genommen. Es ist eine zusätzliche Verbindung in die Neckarregion, da bereits der Stuttgarter Hafen per Schiene an Europas größten Seehafen angebunden ist.[mehr]


06.12.2017

Neubau der Schleuse Friedenthal beschlossen

Hans-Heinrich Witte, Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS), und Hans-Joachim Laesicke, Bürgermeister der Stadt Oranienburg, haben eine Absichtserklärung für den Neubau der Schleuse Friedenthal unterzeichnet.[mehr]


05.12.2017

Duisburg erzielt deutliches Wachstum im Containerumschlag

Die Duisburger Hafen AG (duisport) wird den Containerumschlag in diesem Jahr voraussichtlich auf 4,1 Mio. TEU steigern. Nach 3,7 Mio. TEU umgeschlagener Boxen im Vorjahr bedeutet dies ein Wachstum von 12 %.[mehr]


01.12.2017

Neuer Name für Spedition Hellmann

Ab dem 1. Dezember 2017 firmiert Hellmann Worldwide Logistics unter dem Namen Hellmann Worldwide Logistics SE & Co KG. Damit sollen die rechtlichen Rahmenbedingungen für die strategische Weiterentwicklung geschaffen werden.[mehr]


01.12.2017

Antwerpen schafft zusätzlichen Platz für Binnenschiffe

Binnenschiffen im Antwerpener Hafen steht in Kallo am linken Schelde-Ufer ab sofort ein neuer Service-Kai zur Verfügung. Dieser umfasst einen Abfallsammelpark, Einrichtungen für die Trinkwasserversorgung sowie einen Langzeitparkplatz für Pkw. [mehr]


29.11.2017

Imperial-CEO tritt zurück

Carsten Taucke (52), Chief Executive Officer von Imperial Logistics International, zieht sich mit Wirkung zum 30. November 2018 aus der Geschäftsführung zurück und verlässt das Unternehmen.[mehr]


28.11.2017

Klagen gegen Elbvertiefung abgewiesen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Klagen gegen die Planfeststellungsbeschlüsse für die Fahrrinnenanpassung der Unter- und Außenelbe abgewiesen. Geklagt hatten die Städte Cuxhaven und Otterndorf sowie Elb- und Küstenfischer.[mehr]


28.11.2017

Hafenwirtschaft fordert wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen

Der Hamburger Hafen droht in seiner Entwicklung weiter hinter seine Hauptwettbewerber zurückzufallen. Um dem entgegenzuwirken, sieht der Unternehmensverband Hafen Hamburg (UVHH) Handlungsbedarf, insbesondere beim Ausbau der Infrastruktur.[mehr]


27.11.2017

Vollelektrische Autofähre für die Mosel übergeben

Die Unternehmen Ostseestaal und Formstaal haben die »Sankta Maria II«, die weltweit erste vollelektrische Autofähre in Oberbillig an der Mosel an ihren Eigner übergeben.[mehr]


22.11.2017

Ersatzneubau für Levensauer Hochbrücke kann kommen

Die Planfeststellungsbehörde bei der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) hat den Planfeststellungsbeschluss für den Ersatzneubau der Levensauer Hochbrücke erlassen. Darin enthalten ist auch der Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) im Bereich unterhalb der Brücke.[mehr]


22.11.2017

Name für neue Donaufähre enthüllt

Die neue Fähre, die ab dem kommenden Frühjahr auf der Donau zwischen Mariaposching und Stephansposching verkehren soll, bekommt den Namen »Posching«. Das hat der Kreisausschuss des Landkreises Straubing-Bogen einstimmig beschlossen.[mehr]


21.11.2017

»Masterplan Binnenschifffahrt« im Fokus beim Schiffermahl

Im Fokus des traditionellen Schiffermahls der Schifferbörse Duisburg-Ruhrort stand in diesem Jahr die Verlagerung von Straßentransporten auf Bahn und Binnenschiff. Ehrengast Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn AG, signalisierte Unterstützung für die Idee eines Masterplans für die Binnenschifffahrt.[mehr]


21.11.2017

Nürnbergs Hafen bekommt Glasfasernetz

Die rund 120 Unternehmen im Nürnberger Hafen sollen spätestens im Herbst kommenden Jahres einen Glasfaseranschluss für einen schnelleren Internetzugang ausgestattet werden. Die Geschwindigkeit soll bis zu 1 Gigabit pro Sekunde betragen.[mehr]


20.11.2017

Brunsbüttel Ports weitet Engagement in Hamburg aus

Brunsbüttel Ports hat die Logistikdienstleistungen am von Vattenfall betriebenen Heizkraftwerk in Hamburg-Moorburg verlängert und übernimmt auch die Umschlaglogistik an dessen Anlagen in Tiefstack und Wedel.[mehr]


16.11.2017

Branche legt EU langfristigen Aktionsplan vor

Eine Koalition aus Inland Waterway Transport (IWT) und den Binnenhäfen haben der EU einen Aktionsplan für die Binnenschifffahrt mit ihren Vorstellungen bis zum Jahr 2030 übergeben. [mehr]


16.11.2017

Hamburg stabilisiert Containerumschlag

Hafen Hamburg Luftbild 2017

In den ersten neun Monaten des Jahres hat der Hamburger Hafen 104 Mio. t Seegüter umgeschlagen, 0,5 % weniger als 2016. Dafür gab es bei den Containern ein kleines Plus.[mehr]


16.11.2017

SPC entwirft Ansätze für mehr multimodale Sondertransporte

Schwertransport Binnenschiff

Quantifizierung, Information und Vernetzung – auf dem spc-Fachforum Sondertransporte wurden drei konkrete und relativ kurzfristig umsetzbare Ansatzpunkte identifiziert, die als Hebel für ein koordiniertes und transportträgerübergreifendes Arbeiten im Bereich der Schwer- und Großraumtransporte dienen können. [mehr]


15.11.2017

Teichmann erneuert Fahrwerk an Portalkran

Teichmann Krane hat ein großes trimodales Inlandterminal in Duisburg mit neuen Fahrwerksantrieben ausgestattet.[mehr]


15.11.2017

Seehäfen knacken 300-Millionen-Tonnen-Marke

Erstmals seit dem Jahr 2014 werden die deutschen Seehäfen in diesem Jahr wieder mehr als 300 Mio. t Güter umschlagen. Das sagte Frank Dreeke, Präsident des Zentralverbands der deutschen Seehafenbetriebe bei der Jahrespressekonferenz in Hamburg.[mehr]


14.11.2017

EU beschließt einheitliche Ausbildungsvorschriften

Die EU hat in Straßburg, Frankreich, neue europäische Ausbildungsvorschriften in der Binnenschifffahrt verabschiedet. Durch die europaweit geltenden einheitlichen Ausbildungsstandards und Zeugnisse für Matrosen, Vollmatrosen, Steuermänner und Schiffsführer soll die Binnenschifffahrt sicherer werden.[mehr]


14.11.2017

Straßburg schließt Hafenerweiterung ab

Der Straßburger Hafen hat seine neue Containerkrananlage am Standort Lauterburg feierlich in Betrieb genommen. An der Zeremonie nahmen hochrangige Vertreter des französischen Staates, der Region Grand Est, des Departements Bas Rhin, der Bürgermeister von Lauterburg Jean-Michel Fetsch und die Vorstandsvorsitzende des Hafens, Catherine Trautmann, teil.[mehr]


14.11.2017

DB Cargo senkt CO2 Emissionen

DB Cargo hat den Anteil CO2-freier Schienentransporte in den letzten 12 Monaten um mehr als die Hälfte steigern können, ein weiterer Ausbau ist in 2018 geplant. [mehr]